Jürn Jakob Schultze-Berndt weiter im Vorsitz

Berlin: Reinickendorfer Füchse | Reinickendorf. Auf der Mitgliederversammlung der Initiative Reinickendorf e.V. am 9. November wurde der Vorstandsvorsitzende Jürn Jakob Schultze-Berndt für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Schultze-Berndt ist seit 2013 Vorsitzender. Beruflich leitet er den Finanzbereich eines internationalen Industrieunternehmens und gehört seit 2011 der CDU-Fraktion des Abgeordnetenhauses an. Die Initiative Reinickendorf ist ein Netzwerk von Unternehmen und engagierten Menschen und fördert seit 2001 Projekte aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Kunst, Kultur und Soziales. Im Vorstand wird Schultze-Berndt künftig unterstützt vom Rechtsanwalt und Steuerberater Carsten Lobert, der Unternehmerin und Journalistin Carola Battistini-Goldmund sowie dem Vermessungsingenieur Andreas Enders. Neu im Vorstand ist auch Christina Laurenz als Schatzmeisterin. Weitere Informationen unter www.initiative-reinickendorf.de. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.