Werksverkauf in Reinickendorf

Edles Konfekt, feinstes Edelmarzipan, handgefertigte Pasteten - dafür ist Sawade bekannt.
Sawade ist eine der besten Pralinen- und Trüffelmanufaktur Deutschlands. 1880 wurde das Unternehmen im Herzen Berlins unter der legendären Adresse "Unter den Linden" gegründet. Als ehemaliger Hoflieferant seiner Königlichen Hoheit Prinz Wilhelm von Preußen liefert Sawade feinste süße Waren aus der Hauptstadt.

Seit den 1970er Jahren werden die Sawade Köstlichkeiten im Werk in Reinickendorf hergestellt. Besonderen Wert legt Sawade auf die Qualität, die Frische und herrlichen Verpackungen. Edles Konfekt aus Schokolade gefüllt mit Nougat, feinstes Edelmarzipan, handgefertigter Pasteten werden täglich im Werk an der Wittestraße hergestellt. Auf dem Gelände der Schokoladenfabrik befindet sich ein Fabrikverkauf. Dort gibt es zu günstigen Preisen frische Pralinen, Trüffel und Marzipanköstlichkeiten direkt ab Werk.

Im Januar gibt es als besonderes Angebot Marzipanbrote aus feinstem Edelmarzipan, Tannenzapfen mit Vanillecreme gefüllt, Konfiserie Kugeln mit zarter Vollmilch-, edler Zartbitter- oder feiner weißer Schokolade bis zu 50 % reduziert. Ein Besuch lohnt sich in der Wittestraße 26d in Berlin-Reinickendorf. Der Werksverkauf ist werktäglich geöffnet ab 10 Uhr.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.sawade.berlin.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden