Früheres Infomobil ist jetzt wieder berlinweit unterwegs

Ronald Thiele ist froh, dass es jetzt einen neuen Tonspeicherbus gibt. In ihm können junge Leute eigenen Musikaufnahmen machen. (Foto: BW)

Rosenthal. Das Pankower Outreach-Team hat einen neuen Tonspeicherbus. "Unser alter war bei einem Sturm stark beschädigt worden", sagt Ronald Thiele.

Der Medien- und Musikpädagoge leitet seit vielen Jahren das Outreach-Medienprojekt im Landhaus Rosenthal in der Hauptstraße 94. Vor vier Jahren hatte er die Idee, mit einem mobilen Tonstudio auf Tour zu gehen. In der Medienwerkstatt des Landhauses unterstützt Thiele seit vielen Jahren junge Bands und andere musikbegeisterte junge Leute dabei, in einem gut ausgestatteten Tonstudio ihre Songs aufzunehmen. Rosenthal liegt aber für viele am Rande der Stadt. Mit einem mobilen Tonstudio fährt Ronald Thiele dorthin, wo die jungen Leute sind. Zunächst initiierte er eine Tonspeicher-Tour mit Unterstützung eines befreundeten Rockmobil-Teams aus dem Landkreis Barnim. Weil die Tour super ankam, entwickelte der Musikpädagoge das Projekt eines Outreach-Tonspeicherbusses. Als rollenden Untersatz fand er 2009 einen alten Bus. In enger Abstimmung mit dem TÜV und mit Unterstützung von Freunden und Sponsoren wurde der Bus umgebaut. In ihm befand sich ein mobiles Tonstudio, in dem eine ganze Band Platz fand.

Bis zum Sturmschaden im vergangenen Jahr war Ronald Thiele mit dem alten Bus viel in der Stadt unterwegs. "Als wir das Geld von der Versicherung bekamen, begab ich mich auf die Suche nach einem neuen Bus, der zu unserem Projekt passt", sagt er. Nach langem Suchen wurde er in Hamburg fündig. Der MAN-Bus, Baujahr 1997, war seinerzeit für die Stadtwerke in Halle und danach in Hamburg als Infomobil unterwegs.

"In diesem Bus ist genau der Platz, den wir für einen neuen Tonspeicherbus brauchen", ist Thiele begeistert. "Hier passen problemlos ein Schlagzeug und das Equipment einer ganzen Band hinein. Vor allem ist Platz für ein mobiles Tonstudio." Auch den neuen Bus hat Ronald Thiele gemeinsam mit Kollegen und Freunden ausgebaut. Mit dem Bus wird der Outreach-Mitarbeiter aber auch zu Kiezfesten fahren wie zum Beispiel zum November-Herbstfest nach Niederschönhausen. Dort wird er dann für Musik sorgen. Auch an Schulen wird er vorfahren, um Musikworkshops durchzuführen.

Weitere Informationen auf www.dertonspeicher.de und bei Ronald Thiele unter 0173 579 08 66.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.