Bürgerverein wählte einen neuen Vorstand

Rosenthal. Der Bürgerverein Dorf Rosenthal hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand für die Zeit bis März 2022 gewählt.

Zum neuen Vorsitzenden wählten die Vereinsmitglieder Dr. Dieter Bonitz. Sein 1. Stellvertreter ist Prof. Dr. Hans-Detlef Stober, 2. Stellvertreter ist Klaus-Jürgen Lebede. Mit einem Dankeschön für die geleistete Arbeit wurde der bisherige Vorsitzende Jörg-Uwe Hinz aus dem Vorstand verabschiedet. Er stand dem Verein seit 15 Jahren vor. Auch Tim Körtel und Ines Wagnitz wurden aus dem Vorstand verabschiedet.

Der Bürgerverein Dorf Rosenthal hat derzeit 105 Mitglieder. Er hat sich unter anderem der Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde verschieben. Weiterhin versteht er sich als Interessenvertretung der Rosenthaler gegenüber politischen Parteien, öffentlichen Stellen sowie landeseigenen Unternehmen, wie BVG und BSR. Unter anderem organisierte er Bürgerversammlungen.

Eines der größten Vereinsprojekte ist in jedem Jahr die Organisation des Ortsteilfestes „Rosenthaler Herbst“. Vom 15. bis 17. September wird es in diesem Jahr bereits zum 44. Mal stattfinden. Vorbereitet wird es unter dem Arbeitstitel „500 Jahre Reformation/ 15 Jahre Bürgerverein“. BW

Weitere Informationen: www.bürgerverein-rosenthal.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.