Concordia Wilhelmsruh verpasst schönen Abschluss

Rosenthal.Was wäre das für ein schöner Abschluss für den Bezirksligisten Concordia Wilhelmsruh vor der Winterpause gewesen - Heimsieg gegen Rehberge und Kletterpartie auf Tabellenplatz 5? Nichts wurde daraus - trotz höherer Spielanteile, viel Ballbesitz und erkennbarer Dominanz. Doch zu Chancen kam die Elf von Trainer Heiko Dohlich gegen den defensiv guten und bei Kontern gefährlichen Gast kaum. Bei der 1:2-Niederlage blieb das Rehberge-Tor 85 Minuten wie vernagelt. Erst kurz vor Schluss und damit zu spät gelang Marius Munser das Anschlusstor.

In die Rückrunde startet Concordia am 2. März mit einem Heimspiel gegen Cimbria Trabzonspor.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.