Achtes Nachbarschaftsfest im Löwenzahnweg

Vor allem für Kinder gibt es beim Nachbarschaftsfest im Löwenzahnweg viel zu erleben. (Foto: Veranstalter)

Rudow. Am Sonnabend, 24. August, ab 12 Uhr beginnt das große Nachbarschaftsfest im Löwenzahnweg zwischen dem Goldrauten- und Windenweg im Rudower Blumenviertel.

Was als kleine Feier in den 80er-Jahren auf der damals kaum genutzten Straße begann, ist seit vergangenem Jahr zu einem schönen Fest gewachsen. Hier treffen sich nicht nur Nachbarn aus dem Löwenzahnweg, sondern viele Rudower, Gropiusstädter und viele andere Berliner mehr. Geboten werden wie im vergangenen Jahr viele Attraktionen wie Stockbrotbacken, eine Hüpfburg, der "heiße Draht" - Geschicklichkeit mit Strom & Spannung, Torwandschießen und Tischtennis sowie eine kleine Überraschung für jedes Kind. Für die großen Besucher gibt es selbst gemachte Salate und Kuchen und wer es lieber deftiger mag, stärkt sich mit Steaks und leckerer Wurst vom Grill. Für oder besser gegen den Durst gibt es Kaffee, frisches Pils vom Fass und eine Cocktailbar. Die Nachbarschaft bedankt sich bei den Firmen Elektro Krause, Gansel GmbH, Milchhof Mendler, Pumpen Lehmann, P & H Dachbau, Kfz-Technik Schenk, BFS-Design, Blisse GmbH und Flock Xpress für deren ehrenamtliches Engagement und Unterstützung zur Realisierung des Straßenfestes im Blumenviertel. Kommen Sie also vorbei und schauen Sie sich das einfach mal an - für Musik und gute Laune ist gesorgt!


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.