AG Rudow veranstaltet am 9. März Lesungen in Geschäften

Linus Reichlin stellt seinen Afghanistan-Roman "Das Leuchten in der Ferne" vor. (Foto: Susanne Schleyer)

Rudow. Nach der positiven Resonanz des vergangenen Jahres kommen am Sonnabend, 9. März, zwischen 13 und 22 Uhr wieder zahlreiche Autoren nach Rudow, um im Rahmen des Aktionstages "Rudow liest!" zu lesen.

Wenige Tage vor der Leipziger Buchmesse können die Gäste dieses kleinen Lesefestivals einen ersten Eindruck von den Neuerscheinungen des Frühjahrs bekommen sowie auch erfolgreiche Bücher Revue passieren lassen. Der Initiative von Mitgliedern der AG Rudow haben sich auch diesmal wieder der Kulturverein Alte Dorfschule Rudow e.V. und die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Rudow angeschlossen. "Nach dem positiven Echo im vergangenen März stand schnell für uns fest, dass wir "Rudow liest!" wiederholen werden", erzählt Heinz Jürgen Ostermann, der mit seiner Buchhandlung Leporello der ursprüngliche Ideengeber der Aktion war.

Der Lesetag wird um 13 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, eröffnet. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Das Programm mit zehn Lesungen an neun Veranstaltungsorten ist vielfältig und richtet sich an alle Altersgruppen. So stellt die Autorin Heide Binner ihr Werk "Pippin, das Gespensterkind" im Evangelischen Gemeindehaus in der Köpenicker Straße 147 ab 15 Uhr vor. Thomas Elbel stellt seinen zweiten Fantasyroman "Elyson" in einer Jugendlesung um 18 Uhr in der Buchhandlung Leporello in der Krokusstraße 91 vor.

Auch Erwachsene und Freunde des Nervenkitzels kommen auf ihre Kosten: Mit "Südstern" präsentiert Jonas Hartmann um 16 Uhr im Lernstudio Barbarossa in der Groß-Ziethener Chaussee 17 einen spannenden Neukölln-Krimi. Und mit Uli Hannemann ist auch ein waschechter Neuköllner Autor mit Kultstatus dabei. Er stellt um 14.30 Uhr bei Augenoptik S. Brand in der Neuköllner Straße 346 seine witzigsten Lesebühnentexte aus "Wenn der Kuchen schweigt, sprechen die Krümel" vor. Zum Ausklang des Aktionstages trifft man sich ab 21.30 Uhr im Restaurant Vecchia Cantina in Alt Rudow 43a.

Das ausführliche Programm mit allen Lesungen gibt es im Internet unter www.hier-in-rudow.de.

Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden