Aktionsbündnis zeigt Filme

Rudow. In den kommenden Wochen zeigt das Rudower Aktionsbündnis für Demokratie und Toleranz in Kooperation mit der Amadeo Antonio Stiftung an drei Abenden aktuelle Filme zum Thema Rechtsextremismus in der Alten Dorfschule Rudow in Alt Rudow 60. Den Anfang macht am 24. Oktober um 19 Uhr die Dokumentation "Das braune Chamäleon" (2010). Der Film legt den Fokus auf eine inhaltliche Kritik an der neonazistischen Szene in Deutschland, bietet Erklärungen für die Grundlagen dieser Ideologie und stellt Möglichkeiten zivilgesellschaftlichen Engagements gegen Nazis vor. Im Anschluss an den Film gibt es eine Diskussion mit einer Mitarbeiterin der Berliner Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden