Eine Spezialistin für Rudow

Silke Jastrow ist auf Kiefer-, Gesichts- und Nackenbeschwerden spezialisiert. (Foto: P.R.)
Die PHYSIOMED SÜD gilt in Rudow schon seit Langem als Kompetenzpartner und verfügt jetzt über eine weitere Spezialistin, wie sie in Berlin kein zweites Mal zu finden sein dürfte: Silke Jastrow ist seit dem 2. Januar als Physiotherapeutin und Qualitätsbeauftragte in der Waßmannsdorfer Chaussee tätig und kann auf einen enormen Erfahrungsschatz zurückgreifen. So war sie die letzten sechs Jahre in den Niederlanden tätig. "Das Berufsbild sieht dort etwas anders aus, so dass Patienten ohne vorherige Arztkonsultation den Therapeuten aufsuchen dürfen. Dadurch steht dieser natürlich in gleicher Verantwortung wie ein deutscher Arzt", berichtet Silke Jastrow. "Die Gesundheitssysteme lassen sich zwar nicht vergleichen, aber ich denke, dass viele Erfahrungswerte auch hier umgesetzt werden können." Ihre Spezialisierung betrifft vor allem die Kiefer-, Gesichts- und Nackenregion. Bereits in den Niederlanden war sie Spezialistin auf diesem Gebiet und erste Ansprechpartnerin in einem Umkreis von 100 Kilometern. "Oftmals kommen die Patienten mit Nackenschmerzen, ohne das ihnen der Zusammenhang mit dem Kiefer bekannt ist", erklärt sie weiter. Rudow darf sich somit freuen, auch auf diesem Fachgebiet eine Expertin zu haben.

PHYSIOMED SÜD, Waßmannsdorfer Chaussee 5, 12355 Berlin, Mo-Fr 8-19 Uhr, 66 99 01 210, www.physiomed-sued.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden