Neues HELMA Baugebiet in Rudow

Im "Blumenviertel" entstehen 64 individuelle Einfamilienhäuser und 8 Doppelhaushälften. Noch sind 41 Grundstücke und die Doppelhaushälften verfügbar.
Berlin zieht immer mehr neue Einwohner an, doch bezahlbarer Wohnraum wird in der Innenstadt immer knapper. Bei ständig steigenden Mieten suchen immer mehr Menschen ihre eigenen vier Wände, ihr eigenes Haus.

Die HELMA Wohnungsbau GmbH ist eine Tochtergesellschaft der seit mehr als 30 Jahren erfolgreich agierenden HELMA Eigenheimbau AG. Dieses Unternehmen hat u.a. bereits erfolgreich eine ganze Siedlung mit fast 400 Häusern in Karlshorst errichtet.

Im grünen Teil Neuköllns entstehen im "Blumenviertel" 64 individuelle Einfamilienhäuser und 8 Doppelhaushälften. Noch sind 41 Grundstücke und die Doppelhaushälften verfügbar.

Für Interessierte besteht u.a. am Sonnabend, 8. März, und Sonntag, 9. März, jeweils von 11 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich vor Ort von der tollen Lage der Grundstücke und von der HELMA Individualität und Bauqualität zu überzeugen.

Sie finden das HELMA-Wohngebiet im Blumenviertel im südöstlichen Neukölln, unweit des beschaulichen Ortsteils Rudow. Durch die direkte Lage am Teltowkanal ergeben sich beste Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Hier machen Sie Urlaub zu Hause, direkt zum Feierabend - und das mitten in Berlin!

An diesem Wochenende können Sie vor Ort mit den Verkaufsberatern über Ihre Möglichkeiten und Ideen sprechen; diese informieren Sie gerne ausführlich. Auch die Finanzierung Ihres Bauvorhabens kann über die HELMA Hausbaufinanz abgewickelt werden.

HELMA-Wohngebiet im Rudower "Blumenviertel". Musterhaus: Zwergasternweg 15/Ecke Minzeweg, 12357 Berlin, 66 76 57 80.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden