Viel Abwechslung für die Bewohner

Pflegedienstleiterin Regina Manske und Husky-Hündin Inka besuchen regelmäßig die Senioren. (Foto: P.R.)
Seit 2004 gehört CASA Reha "Gartenstadt" zu den beliebtesten Senioreneinrichtungen der Hauptstadt, denn hier können ältere Menschen einen angenehmen Lebensabend mit individueller Betreuung verbringen. Im Frauenviertel Rudow, im Grünen gelegen, befindet sich das moderne Haus mit wunderschönem Garten, das allen Bedürfnissen gerecht wird und 195 Bewohnern einen Platz zum Wohlfühlen bietet. Des Weiteren sorgen die qualifizierten Mitarbeiter für viel Abwechslung, bei der die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Senioren gefördert werden. So gibt es diverse Kurse, Spiel- und Bastelstunden sowie immer wieder Ausflüge, so dass der Alltag bunt und vielfältig gestaltet wird. "Sehr beliebt ist auch die Husky-Hündin Inka, die unserer Pflegedienstleiterin Regina Manske gehört und regelmäßige Besuche bei den Bewohnern abstattet", so Heimleiter Günter Vesper. "Gerade die Tiere sorgen bei den Senioren für Freude und Entspannung, so dass viele Bewohner regelrecht aufblühen."
CASA REHA "Gartenstadt", Waltersdorfer Chaussee 160, 12355 Berlin, 670 65-100.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden