Al-Khalaf gelingt Dreierpack

Rudow. Im Neuköllner Bezirksduell gegen den BSV Hürtürkel hat der TSV Rudow am vergangenen Sonntag verdient mit 4:2 gewonnen. Die Rudower Treffer erzielten Al-Khalaf, der einen Dreierpack schnürte, und Holtz. Es war bereits das sechste Berlin-Liga-Spiel ohne Niederlage für die Mannschaft von Trainer Aaron Müller, die sich in der Tabelle auf Rang fünf verbessert. Das nächste Spiel führt den TSV am Sonnabend, 14 Uhr, zu Pokalsieger BFC Preussen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.