Ottho rettet einen Punkt

Rudow. Dank Torwart Christopher Ottho hat der Berlin-Ligist bei SD Croatia einen Punkt geholt. Am vergangenen Sonntag war der TSV Rudow spielerisch zwar unterlegen, Ottho brachte die Tempelhofer aber zur Verzweiflung. Kzionzek erzielte das Rudower Tor zum 1:1-Endstand.

Das nächste Spiel steigt schon am kommenden Sonnabend. Dann empfangen die Rudower Eintracht Mahlsdorf um 16 Uhr an der heimischen Stubenrauchstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.