Rudow verliert Derby bei Tasmania

Rudow. Gut mitgehalten, aber trotzdem verloren - der Berlin-Ligist musste sich im Derby am vergangenen Sonntag dem SV Tasmania 0:1 geschlagen geben. Nach ereignisarmer erster Halbzeit, in der eigentlich nur das Tor der Tasmanen erwähnenswert war, entwickelte sich nach der Pause ein echter Schlagabtausch. Der TSV Rudow kam durch Elezi (47./67./72.) und Jacobs zwar zu einigen guten Chancen, der Ausgleichstreffer fiel aber nicht. Auf der anderen Seite verhinderte der starke TSV-Torwart Neumann den vorentscheidenden zweiten Gegentreffer. In der Nachspielzeit flog Jacobs mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz. Am kommenden Sonntag empfangen die Rudower Schlusslicht SC Gatow an der Stubenrauchstraße. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.