TSV Rudow holt einen Punkt

Rudow. Der Berlin-Ligist hat auswärts einen Achtungserfolg eingefahren, wartet aber weiter auf den vierten Saisonsieg. Bei Stern 1900 zeigte der TSV Rudow am vergangenen Sonntag eine gute Leistung und holte beim 1:1 einen verdienten Punkt. In einem Spiel auf sehr mäßigem Niveau gingen die Rudower kurz nach der Halbzeit durch ein Tor von Holtz in Führung. Doch schon 20 Minuten später glichen die Steglitzer durch Torjäger Woithe aus. "Leider haben wir es nicht geschafft, die Führung länger zu halten", ärgerte sich TSV-Trainer Thorsten Beck. In der Schlussphase hatten beide Mannschaften gute Chancen auf den Siegtreffer, doch es blieb beim 1:1. Am kommenden Sonntag steht mit dem Heimspiel gegen den SV Empor der letzte Auftritt vor der Winterpause an. Anpfiff an der Stubenrauchstraße ist um 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.