TSV Rudow im Derby ohne Chance

Rudow. Im Bezirksderby beim SV Tasmania hat der Berlin-Ligist einen herben Dämpfer kassiert. Am vergangenen Sonntag war der TSV Rudow völlig chancenlos und verlor 0:5. Schon zur Halbzeit lag Tas mit vier Toren in Führung. „Danke für die Lehrstunde“, sagte TSV-Trainer Thorsten Beck in Richtung seines Kollegen Mario Reichel.
Am kommenden Sonntag sind die Rudower beim Nordberliner SC zu Gast. Anpfiff am Elchdamm ist um 15 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.