Viererpack von Rudows Alan Frazer

Rudow. Durch den klaren Auswärtssieg am vergangenen Sonntag beim SC Gatow ist der TSV Rudow nun die beste Mannschaft der Rückrunde in der Berlin-Liga. Beim Schlusslicht sorgten die Rudower schnell für klare Verhältnisse. Stürmer Alan Frazer erzielte einen lupenreinen Hattrick zwischen der 2. und 24. Spielminute und entschied die Partie somit schon in der Anfangsphase. Mirsad Fehratovic machte mit dem vierten Rudower Treffer den Pausenstand perfekt, bevor erneut der überragende Frazer und der A-Jugendliche Andreas Sander zum 6:0-Endergebnis trafen. Als Tabellenneunter haben die Rudower nun schon acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze und können langsam anfangen, für die kommende Berlin-Liga-Spielzeit zu planen. Am Ostermontag erwartet der TSV den Berliner SC an der Stubenrauchstraße. Anpfiff ist um 12.30 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.