Tempo 30 in der Kanalstraße

Rudow. Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass in der August-Fröhlich-Straße und in der Kanalstraße (bis Arabisweg) nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern gefahren werden darf. Das beschloss die Mehrheit der Bezirksverordneten am 10. Mai mit den Stimmen der SPD, Grünen und Linken. Dagegen stimmten die Mitglieder der CDU, der AfD und der FDP. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.