Zugverkehr wird unterbrochen

Berlin: U-Bahnhof Rudow | Rudow. Die Modernisierung am U-Bahnhof Rudow geht planmäßig in die nächste Phase, wie die BVG mitteilte. Neben dem Bau zweier neuer Zugänge mit Fahrtreppen für den komfortablen Umstieg zwischen U-Bahn und Bus werden auch die Hintergleiswände der Bahnsteige erneuert. Für diese Arbeiten muss der Zugverkehr auf dem südlichen Ende der U-Bahnlinie 7 zwischen dem 22. September und dem 27. November unterbrochen werden. Als Ersatz fahren barrierefreie Busse. Fahrgäste sollten vorsorglich etwas mehr Zeit einplanen. Alle Informationen mit Details zu den Ersatzhaltestellen sowie den aktuellen Änderungen bei den Buslinien im betroffenen Bereich finden sich auf www.bvg.de. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.