Hüttenzauber in Rudow

Rudow. Erstmals veranstaltet die Aktionsgemeinschaft Rudower Geschäftsleute einen vorweihnachtlichen "Hüttenzauber".

Bis zum 23. Dezember gibt es vom "Radhaus" an der Rudower Spinne bis in die Krokusstraße weihnachtlich geschmückte Hütten mit einem zusätzlichen Angebot für Weihnachtseinkäufe. Montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr und sonnabends von 9 bis 14 Uhr gibt es entlang der Straße Alt-Rudow neben weihnachtlichen Leckereien Kunst verschiedener Rudower Künstler, Schmuck, Kerzen und andere Geschenke.

So präsentiert der Künstler und Ortschronist Pesch alias Peter Schönfeld seine neuen Werke vom 3. bis 6. Dezember in einer Bilderhütte an der Krokusstraße. Zum Nikolauswochenende am Sonnabend haben viele Geschäfte in Alt-Rudow und der Krokusstraße am 6. Dezember bis 18 Uhr geöffnet. Während des Hüttenzaubers erstrahlen die Straßen in festlicher Weihnachtsbeleuchtung.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.