Alkoholisierter am Steuer

Rummelsburg. Die Polizei stellte in der Nacht vom 25. März einen Autofahrer ohne Fahrerlaubnis. Der 18-Jährige fiel zunächst Zivilfahndern auf, als er in der Hauptstraße zu schnell fuhr. Die Beamten folgten dem Wagen und beobachteten, wie der Fahrer mehrere Straßen bei rot überquerte und auch noch den Polizeistreifenwagen anfuhr. Die Polizisten stoppten darauf den Wagen in der Schlichtallee. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer alkoholisiert war. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.