Funkwagen erfasst Fußgänger

Rummelsburg. Zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Polizeiauto kam es am Vormittag des 12. Dezember. Der Funkwagen war gegen 11.30 Uhr in der Nöldnerstraße unterwegs, als er kurz vor der Karlshorster Straße einen 36-jährigen Mann erfasste, der im Begriff war, die Straße zu überqueren. Der Passant erlitt Schulter- und Kopfverletzungen. Die Polizisten im Streifenwagen blieben unverletzt. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.