Kinder üben Kommunalpolitik in der Max-Taut-Aula

Wann? 14.07.2016 15:00 Uhr bis 14.07.2016 16:00 Uhr

Wo? Max-Taut-Schule, Fischerstraße 35, 10317 Berlin DE
Berlin: Max-Taut-Schule |

Lichtenberg. Wie funktioniert die politische Arbeit im Bezirk? Das wollen am 14. Juli Kinder und Jugendliche bei der Kinder-BVV erleben.

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bestimmt mit, was im Bezirk passiert: Die Volksvertretung ist zwar kein echtes Parlament wie das Berliner Abgeordnetenhaus, aber als Teil der Berliner Verwaltung haben die 55 politischen Vertreter die Aufgabe, das Bezirksamt zu kontrollieren.

Wie das funktioniert, lernen jetzt auch Kinder und Jugendliche. Am 14. Juli findet die erste Lichtenberger Kinder-BVV statt. Schüler aus der Brodowin-, Selma Lagerlöff-Schule und der Grundschule Roedernplatz werden im Vorfeld der Sitzung in Demokratie-Workshops auf das Experiment vorbereitet. Sie setzen sich mit der Kommunalpolitik und ihren Abläufen auseinander. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.