Linke diskutiert über Olympia

Rummelsburg. "Braucht Berlin, braucht Lichtenberg Olympia?", das diskutiert am 8. Januar die Abgeordnete Katrin Lompscher (Die Linke) mit Gästen und Bürgern ab 18 Uhr im Interkulturellen Zentrum in der Münsterlandstraße 33. Hintergrund der Veranstaltung ist die Absicht Berlins, im Jahr 2024 die olympischen Spiele auszurichten. Dafür müsste das Land Berlin sehr viel Geld in den Ausbau an Infrastruktur investieren. Lichtenberg verfügt mit dem Olympiastützpunkt und dem Sportforum schon jetzt über Zentren des Hochleistungssports. Der Sanierungsstau von Sportflächen für den Freizeit- und Schulsport liegt jedoch bei mehr als 78 Millionen Euro. Wie Olympia hier helfen könnte, das soll die Diskussion erörtern helfen. Weitere Infos gibt es im Internet unter der Adresse www.katrin-lompscher.de.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.