Wenn Steine reden könnten

Rummelsburg. Am Sonntag, 24. August, können die Besucher einen Blick in die Vergangenheit des Wohngebiets Rummelsburger Bucht werfen. Um 11 Uhr wird die Ausstellung "Zeitzeichen - Lieder für alle, die alles wagen" im Nachbarschaftszentrum "Altes Lazarett", Erich-Müller-Straße 9, eröffnet. Außerdem werden Kiezspaziergänge auf dem Gelände an der Rummelsburger Bucht unter dem Motto "Wenn Steine reden könnten ..." angeboten. Der Tag klingt um 19 Uhr mit einem Konzert von Barbara Thalheim aus. Informationen: 55 00 59 00.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.