Babyleiche beerdigt

Schmargendorf. Am 12. Mai hatten Spaziergänger in einem Grünstreifen an der Fritz-Wildung-Straße ein totes Baby gefunden. Jetzt wurde der Leichnam auf dem Neuen St. Michael Friedhof in Mariendorf beigesetzt. Noch immer sucht die Polizei nach einem verdächtigen Paar, das kurz vor dem Fund an der Wildung-Straße gesichtet wurde. Zum einen eine Frau im Alter von 30 bis 40 Jahren mit normale Statur und braunen, schulterlangen, welligen Haaren und heller Jacke. Zum anderen einen gleichaltrigen Mann mit normaler Figur, braunem Haar und unauffälligem Haarschnitt. Verdächtig war, dass er eine große Einkaufstasche unter dem Arm trug, wie man sie in Drogeriemärkten erhält. Möglicherweise transportiere er darin das Baby. Wer Hinweise liefern kann, sollte sich bei einer beliebigen Polizeidienststelle melden. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.