Krippenausstellung in Schmargendorf zu sehen

Erstmals stellt Dieter Henning Schmuckstücke aus seiner Sammlung von Weihnachtskrippen in Schmargendorf aus. (Foto: FW)

Schmargendorf. Rentner Dieter Henning sammelt seit über 50 Jahren leidenschaftlich Krippen und stellt sie nun in Geschäften an der Breiten Straße aus.

Die Leidenschaft des 81-Jährigen begann nach seiner Hochzeit 1958, als er sich die erste eigene Krippe zulegen wollte und nach und nach die verschiedenen Figuren einkaufte. Dies sollte die erste von über 500 Krippen werden.

So hat er heute eine Krippe aus Kolumbien mitgebracht, die dort von Jugendlichen handgefertigt wurde. Zu den Interessantesten seiner Sammlung gehören eine Blechkrippe aus Mali, hergestellt ausschließlich aus Schädlingsbekämpfungsbüchsen, und eine selbst gebaute Krippe aus bemalten Strandsteinen. Henning interessieren selbstverständlich auch die Geschichten hinter den Krippen und so erinnert er sich gerne an eine Krippe aus Draht, verarbeitet von Frauen aus Pakistan, denen dort dafür Arbeit ermöglicht wurde.

Für den Rentner steht die Art der Krippe nicht unbedingt im Vordergrund, denn sei es eine gestrickte oder auch eine Comic-Krippe: "Solange die Menschen über diese Krippen zu der Botschaft Frieden auf Erden kommen, ist das für mich in Ordnung", so Henning.

So kam seine bunte Mischung auch in die Schmargendorf Passage, genauer gesagt als erstes in die Buchhandlung Starick in der Breiten Straße, wo Mitarbeiter Rosenfeld bereits von Hennings Sammlung in Kreuzberg gehört hatte. Sie sprachen mit den anderen Geschäften in der Passage und nun stellt Dieter Henning 20 Läden insgesamt 30 seiner Krippen kostenlos zur Verfügung. Henning will besonders Kinder ansprechen und auch der Buchhandlung Starick ist es wichtig, dass Kinder sich mit dem Thema Weihnachten auseinandersetzen und sehen "was alles Krippe sein kann".

Bis zum 6. Januar können Besucher die Vielfalt von Dieter Hennings Krippensammlung in den Schaufenstern auf der Breiten Straße bewundern.


Franziska Pfeiffer / fpf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.