Oeynhausen: grünes Gutachten

Schmargendorf. Das im Sommer eingeholte Gutachten des Bezirks, wonach im Fall der Kleingartenkolonie Oeynhausen ein Entschädigungsanspruch von bis zu 36 Millionen Euro droht, ist nicht das letzte. Wie die Fraktionen der Grünen in der BVV bekanntgegeben hat, will sie den Fall abermals von einem Experten untersuchen lassen. Dem Gutachter Dr. Andreas Möller wurden dazu alle bisherigen Bewertungen vorgelegt - und darüber hinaus Fragen der Kleingärtner, die bisher außen vor geblieben waren. Nach der Fertigstellung erfolgt eine Präsentation im öffentlichen Rahmen.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.