Rotbuchen weichen Neubau

Schmargendorf. Das Umwelt- und Naturschutzamt hat die Fällung zweier Rotbuchen genehmigt, die dem Neubauvorhaben in der Pücklerstraße 21 im Wege stehen. Eine Verschiebung des Baukörpers zum Erhalt der beiden Bäume wurde geprüft, sei aber planungsrechtlich nicht möglich, teilt das Bezirksamt mit. Der Antragsteller wurde aufgefordert, die Schutzbestimmungen für eventuell brütende Vögel einzuhalten. Für die beiden Bäume sind Ersatzpflanzungen oder eine Ausgleichsabgabe zu leisten.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.