Grunewalder TC holt neues Turnier an den Flinsberger Platz

Schmargendorf. Während sich an der Hundekehle trotz des Wimbledonfinales mit der derzeit berühmtesten Spielerin vom LTTC Rot Weiß, Sabine Lisicki, noch nichts tut, veranstaltet der Grunewalder TC am Flinsberger Platz ein hochrangiges Damentennisturnier.

Vom 3. bis 9. September machen hier die Vitalyte Open Station. Am 1. und 2. September finden die Qualifikationskämpfe statt. Zu dem mit 15 000 US-Dollar Preisgeld dotierten Turnier der "International Tennis Federation" (ITF) werden Spitzenspielerinnen erwartet, die unter den 300 besten der Welt rangieren. Die Schirmherrschaft hat die derzeitig Neunte der Weltrangliste, Angelique Kerber, übernommen. Da sie selbst in dieser Zeit an den US Open teilnimmt, wird sie nur am Sonntag, 8. September, zur Siegerehrung kommen können. Sie wird für eine Autogrammstunde zur Verfügung stehen und dem Sieger des Schülerturniers ein halbstündiges Training geben. Die Kämpfe der Großen werden von einem gleichzeitig ausgetragenen Kinderturnier begleitet. Während des gesamten Turniers gibt es eine Erlebnismeile, wo Schaukämpfe und Workshops stattfinden, eine Kletterwand aufgebaut wird, Stars Autogramme geben, Mode vorgeführt wird und beim Turniertraining sowie Kennenlerntennis die Freude am weißen Sport geweckt werden soll. Höhepunkt des Rahmenprogramms ist ein Schaukampf mit spaßigen Einlagen der ehemaligen Davis-Cup-Spieler Jens Wöhrmann, Tomas Behrend und Markus Zöcke. Der findet am Freitag, 6. September, um 17 Uhr vor der Partynacht statt.

Der Grunewalder Tennisclub will dieses Turnier jährlich ausrichten und damit wieder dauerhaft Damentennis auf internationalem Niveau nach Berlin holen.

Die Tageskarte kostet 4 und die Dauerkarte für das gesamte Turnier 10 Euro. Besucher unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.