Franzensbader Straße saniert

Schmargendorf. Verkehrsbehinderungen erwarten Autofahrer in den nächsten Wochen wegen einer Fahrbahnsanierung der Franzensbader Straße. Im Bereich zwischen Elsterplatz und Hubertusallee lässt der Bezirk auf ganzer Länge frischen Asphalt verbauen und bedient sich dabei der Fördergelder des Senats aus den Jahren 2013 und 2014. Während der Sanierung wird die Franzensbader Straße in Richtung Hubertusallee zur Einbahnstraße und ihre Nebenstraßen zeitweise zu Sackgassen. Der Verkehr und die Buslinie 110 in Fahrtrichtung Elsterplatz werden über Hubertusallee und Berkaer Straße umgeleitet, und die Haltestelle Elgersburger Straße wird zur Delbrückstraße/Hubertusallee verlegt.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.