Reifenwerk wird Waldstück

Schmöckwitz. Das frühere Reifenwerk am Adlergestell gehört jetzt dem Land Berlin. Am 19. Februar hat der Vermögensausschuss des Abgeordnetenhauses dem Kauf zugestimmt. Ein Geschäftsmann hatte das Areal 2014 bei einer Zwangsversteigerung erstanden, ohne sich über das Grundstück zu informieren. Als ihm klar wurde, dass dort weder Wohnungsbau noch Gewerbe genehmigungsfähig wären, war er bereit, an das Land zu verkaufen. Die Berliner Forsten werden die maroden und durch Brände beschädigten Gebäude abtragen lassen und die Fläche renaturieren. Im Flächennutzungsplan ist das Areal ohnehin als Wald ausgewiesen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.