Demnächst Baubeginn?

Schöneberg. Auch acht Monate nach Erteilung der Baugenehmigung haben die längst angekündigten Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten am Wohnhaus in der Bülowstraße 7 und Zietenstraße 11 noch immer nicht begonnen. Das Gebäude gehört der Gewobag. Zuletzt hatte Grünen-Fraktionschef Jörn Oltmann gerügt, dass die landeseigene Wohnungsgesellschaft einen monatelangen Leerstand in Kauf nehme, während bezahlbare Wohnungen dringend gebraucht würden. Die Gewobag teilte nun Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Grüne) mit, man erwarte in diesem Monat die endgültige Finanzierungszusage für das Bauvorhaben. Klotz bedauert die Verzögerung. Doch das Bezirksamt habe keine Einflussmöglichkeiten. Das Zweckentfremdungsverbotsgesetz greife erst nach einem Leerstand von zwölf Monaten. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.