Müllbehälter abgelehnt

Schöneberg. Der Forderung der Bezirksverordnetenversammlung aus dem Jahr 2012, am Spielplatz an der Apostel-Paulus-Kirche einen sogenannten Unterflurmüllsammelbehälter einzubauen, erteilte das Bezirksamt jetzt eine Absage. Der Spielplatz falle im Vergleich mit anderen im Bezirk nicht durch überbordenden Müll auf. Zudem koste ein solcher Behälter bis zu 4000 Euro. Stadtrat Daniel Krüger (CDU): „Diese Mittel stehen ohne Abstriche an anderer Stelle nicht zur Verfügung.“ Für den Einbau müsste auch die Sandfläche verkleinert werden. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.