Zaun gegen wilde Pinkler

Schöneberg. Immer mehr Beschwerden von Anwohnern haben dazu geführt, dass der Bezirk und die Deutsche Bahn überlegen, wie das Areal um den Bahnhof Südkreuz sauber gehalten werden kann. Eine Möglichkeit wäre das Einzäunen der Böschung am Hildegard-Knef-Platz oder deren regelmäßige Pflege. Die Anwohner klagen über zunehmende Vermüllung und Geruchsbelästigung, weil Passanten gern an der Böschung ihre Notdurft verrichten.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.