Hochschule für Wirtschaft und Recht stellt ihre Angebote vor

Berlin: Campus Schöneberg |

Berlin. Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) bietet rund 60 Studiengänge auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene an, als Vollzeitstudium, dual mit einem Ausbildungsunternehmen und berufsbegleitend.

Von Business Studies bis Verwaltung, von Informatik bis zum Wirtschaftsrecht, von Elektrotechnik bis zum gehobenen Polizeivollzugsdienst reicht die Palette. Doch welches Programm passt am besten zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen, zu den persönlichen Karrierezielen? Das können Studieninteressierte am 4. Juni beim Tag der offenen Tür erfahren.

Von 10 bis 15 Uhr informieren am Campus Schöneberg, Badensche Straße 52, Studienberatung, International Office und Career Service sowie Studenten und Lehrende über Studienmöglichkeiten am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auch der Allgemeine Studierendenausschuss und das Familienbüro haben einen Informationsstand. Bis 18 Uhr berät das Institute of Management Berlin über MBA-Programme und Bewerbungsverfahren. Offene Vorlesungen, Seminare und Workshops zum Mitmachen vermitteln einen ersten Einblick in Themen und Methoden der Studiengänge. Dazu können Studieninteressierte auf einer geführten Tour den Campus kennenlernen.

Am Campus Lichtenberg, Alt-Friedrichsfelde 60, stellen sich ab 14 Uhr die Fachbereiche Duales Studium Wirtschaft - Technik, Allgemeine Verwaltung, Rechtspflege, Polizei und Sicherheitsmanagement sowie das Fernstudieninstitut vor. Auch hier erhalten Besucher Informationen zu Bewerbungs- und Auswahlverfahren, Studieninhalten und -organisation sowie Auslands- und Praxissemestern.

Detaillierte Informationen zu den Programmen unter http://asurl.de/12k1

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.