Sprachkurse für Muttersprachler

Tempelhof-Schöneberg. Schüler mit guten Kenntnissen in ihrer Muttersprache Arabisch, Polnisch, Russisch oder Türkisch haben an der Volkshochschule die Möglichkeit, in ihrer Herkunftssprache ein Sprachzertifikat, das B1-"European Language Certificates" (telc), zu erwerben. Es wird von der zuständigen Senatsverwaltung als Nachweis der zweiten Fremdsprache anerkannt und ermöglicht die Zulassung zum Abitur auch dann, wenn ab Klasse 7 keine zweite Fremdsprache gewählt wurde. Zu dem VHS-Angebot gehört ein siebentägiges Prüfungstraining in den Osterferien 2015. Die Prüfung findet am letzten Kurstag statt. Die Prüfungsergebnisse liegen bis Anfang Juni vor. 51 Euro der Prüfungsgebühren müssen von den Eltern übernommen werden. Nähere Informationen dazu gibt es bei Margret Tietje unter 902 77 35 19.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.