Von Macht und Pracht

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Die Freiluft-Ausstellung „Macht und Pracht rund um die Dorfaue“ vor dem Jugendmuseum, Hauptstraße 40/42, ist noch bis 31. Oktober zu sehen. Die Schau, die Schüler der Klasse 7d des Robert-Blum-Gymnasiums zum Tag des offenen Denkmals erarbeitet haben, erzählt Geschichten rund um die ehemalige Dorfaue zwischen Albert- und Dominicusstraße, von den Schöneberger „Millionenbauern“ und gibt Antworten auf Fragen nach der Benennung des Stadtbads nach Hans Rosenthal, nach Tänzern im „Prälat“ und anderem mehr. Neben historischen Fotos und Texten sind auch die Ideen, Gedanken und Meinungen der beteiligten Jugendlichen auf den Tafeln wiederzufinden. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.