Diebstahl vereitelt

Berlin: Tauentzienstraße | Schöneberg. Die Polizei hat am Nachmittag des 7. März drei Männer bei dem Versuch ertappt, hochwertige Bekleidung aus einem Geschäft in der Tauentzienstraße zu stehlen. Das Trio wurde festgenommen. Die Täter waren in einem Auto auf der Einkaufsmeile unterwegs, als sie Polizisten auffielen. Einer der Unbekannten betrat dann gegen 16.30 Uhr ein Bekleidungsgeschäft und probierte in einer Umkleidekabine mehrere Kleidungsstücke aus, die er dort aber liegen ließ. Ein zweiter Täter verließ das Geschäft mit den Sachen aus der Umkleide. Er hatte sie in einen Rucksack gesteckt. Ladendetektive konnten den 34-Jährigen festhalten und den Beamten übergeben. Die in der Nähe im Auto wartenden Komplizen, ein 28 und ein 37 Jahre alter Mann, wurden ebenfalls festgenommen. In dem Corsa fand die Polizei noch mehr gestohlene hochwertige Markenkleidung.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.