Überfall auf der Toilette

Schöneberg. Am 1. Februar gegen 13.15 Uhr wurde ein Mann auf der Toilette eines Lokals in der Kurfürstenstraße überfallen und beraubt. Ein Unbekannter bedrohte den Gast mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als der 43-Jährige sich weigerte, schlug der Täter mit der Waffe mehrfach auf den Kopf des Opfers ein. Er raubte dessen Handy und verschwand mit einem Komplizen aus dem Lokal in Richtung Frobenstraße. Der Überfallene wurde leicht verletzt.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.