Bewerbung zur Förderung noch bis 2. Mai möglich

Berlin. Wer Kulturprojekte mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen umsetzen möchte, kann sich noch bis 2. Mai beim Projektfonds Kulturelle Bildung um Förderung bewerben.

Sie können zwölf Monate lang mit einer Summe zwischen 3001 und 20 000 Euro unterstützt werden.

Der Fonds unterstützt Vorhaben, die die künstlerischen Fähigkeiten der jungen Menschen fördern und neue Zugänge zu Kunst und Kultur schaffen. Voraussetzung ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von professionellen Künstlern und Kulturschaffenden mit Pädagogen und weiteren Akteuren aus dem Bereich Bildung oder Jugend. Partner können Einzelpersonen, Gruppen oder Einrichtungen sein.

Der Projektfonds ging 2008 an den Start. Seither wurden mehr als 1400 Vorhaben gefördert. Auch in Zukunft will die federführende Senatskanzlei künstlerisch und pädagogisch herausragende Projekte mit zwei Millionen Euro jährlich unterstützen.

Anträge lassen sich bequem mit dem online-Formular unter www.projektfonds-kulturelle-bildung.de stellen.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.