Das Leere zwischen Linien

Berlin: Galerie Mianki | Schöneberg. Die Mianki-Galerie, Kalckreuthstraße 15, zeigt noch bis zum 21. Januar neue Arbeiten von Ev Pommer. Der Schwerpunkt liegt auf Zeichnungen und Linolschnitten der Künstlerin. Ihr geht es um das Sichtbar- und Fühlbarmachen von Raum. Das „Nichts“, das Leere zwischen den Linien ist ihr wichtig. Öffnungszeiten sind unter  36 43 27 08 zu erfragen. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.