Ein Meter Autobahn

Schöneberg. Im Beisein von Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) wird am 2. Mai um 16 Uhr im Hans-Baluschek-Park zwischen den S-Bahnhöfen Südkreuz und Priesterweg eine Skulptur von Lodewijk Heylen enthüllt. Der belgische Künstler versteht sein Kunstprojekt "Concrete Evidence: 1m" als räumliche Intervention in unmittelbarer Nähe zur Stadtautobahn. Die Skulptur besteht aus einem Meter Autobahn im Maßstab 1:1. Heylen wolle die Dimensionen der Autobahn auf das menschliche Maß bringen, so der Kurator, Frederiek Weda; www.ce1m.lodewijkheylen.be.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.