Fotoschau im Haus am Kleistpark

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Auf ihren Spaziergängen hat Maria Sewcz Orte aufgesucht, an denen Veränderungen stattfinden. Ihre Fotografien, in Serie oder als Einzelaufnahme, gleichen einem Essay. Das Projekt „Jetzt, Berlin“ der renommierten Künstlerin ist bis 30. April im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6/7, zu erleben. Die Schau ist geöffnet dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.