Mitsingen am 10. Januar und 1. Februar

Ulrich Bleyer erhält den Preis von Steffi Robak. (Foto: Marcus Gloger)

Schöneberg. Der Wissenschaftsverein Urania ist ausgezeichnet worden.

Für seinen "Ich-kann-nicht-singen"-Chor unter Leitung von Michael Betzner-Brandt erhielt er den Innovationspreis "Kulturelle Bildung" 2014 des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung. Steffi Robak, Professorin am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung der Universität Hannover überreichte die Ehrung in Bonn an Ulrich Bleyer, den Programmdirektor der Urania. Am 10. Januar und am 1. Februar kann man jeweils um 11 Uhr in der Straße An der Urania 17 bei diesem nunmehr preisgekrönten Chor mitsingen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.