Neues Spielgerät am Insulaner

Schöneberg. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können sich auf ein besonderes Ereignis freuen. Am 24. April um 10 Uhr eröffnet Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) den neugestalteten Spielplatz "Insulaner" am Munsterdamm. Hauptattraktion ist der elf Meter hohe Riesen-Seilzirkus mit Kanzel und Röhrenrutsche. In Anlehnung an das benachbarte Planetarium und die Sternwarte entstand auf einer Fläche von mehr als 420 Quadratmetern von der Pyramidenspitze zum Rutschenturm eine "Himmelsbrücke mit Sternenhimmel". Dazu gehören ein "Schwarzes Loch" im Innern der Seil-Pyramide sowie Saturn und Stern auf den beiden Hauptmasten der Spielkonstruktion. Der Seilzirkus wurde aus dem Landesprogramm Kindertagesstätten- und Spielplatzsanierung (KSSP) finanziert. Er ergänzt das bisher eher dürftige Spielangebot auf dem Insulaner.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.