Orgelfestival in drei Kirchen

Schöneberg. Bis zum 28. Juli immer freitags feiert der evangelische Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg im vierten Jahr sein Orgelfestival „Organovino“. Diesmal findet das Festival in und um die drei Kirchen Zum Heilsbronnen, Heilbronner Straße 20, Paul-Gerhardt-Kirche, Hauptstraße 47-48, und Apostel-Paulus-Kirche, Klixstaße 2, statt und ist politisch. Die Veranstaltungen im öffentlichen Raum beginnen um 18.48 Uhr, die Orgelkonzerte beginnen 20.17 Uhr. Menschen, die wie Christoph Fleischmann, Bernhard Schlink, Renate Künast, Michael Hanemann und Christina Thürmer-Rohr die Gesellschaft mit ihren Positionen prägen, werden sich „zur Lage“ äußern. Kinder bauen mit Kirchenmusiker Frank Schreiber in einem viertägigen Projekt eine Gummistiefel-Orgel. Das selbst gebaute Instrument wird am 23. Juli 11 Uhr im Gottesdienst im Heilsbronnen vorgestellt; alle Konzert- und Gesprächstermine unter www.organovino.de. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.