Schülerprojekt zu Leben und Tod

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Was ist der Tod? Und wie fühlt sich Sterben an? Wie gehen die Religionen mit Verstorbenen um? Was lehrt der Tod über das Leben? Schüler der Stechlinsee-Grundschule sind im Rahmen des Projekts „wissenteilen“ der Zentral- und Landesbibliothek diesen Fragen auf den Grund gegangen. Unterstützt und angeleitet wurden sie von Künstlern des Jugend-Kunst-und Kulturhauses „S27 – Kunst und Bildung“ in Friedrichhain-Kreuzberg. Entstanden ist eine Installation, in der die Geschichten, die Bilder und Gefühle, die Philosophien der Kinder Gestalt gefunden haben. „Davor und dahinter – Leben und Tod“ kann noch bis zum 23. Februar in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, besichtigt werden: montags bis freitags 11 bis 20 Uhr, sonnabends 11 bis 16 Uhr. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.