Stolpersteine für Neppachs

Berlin: Nachodstraße | Wilmersdorf. Nach einer Spende der Wilmersdorfer Abgeordneten Franziska Becker (SPD) kommt es am Donnerstag, 22. Oktober, zu einer Verlegung von Stolpersteinen im Gedenken an Judith und Robert Neppach. Da das Wohnhaus des Ehepaares – beide bekannte Tennisspieler – nicht mehr existiert, werden die Messingtafeln an der Straßenecke Nachod- und Prager Straße verlegt. Dort befinden sich schon drei zum Gedenken an das Ehepaar Ohrenstein und den ehemaligen Hertha-Arzt Dr. Horwitz. Wer teilnehmen will, findet sich vor Ort um 11 Uhr ein. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.