offline

Karen Noetzel

Startpunkt ist: Schöneberg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.630 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 25
Mich hat es vom beschaulichen Augsburg in die turbulente Weltstadt Berlin verschlagen. Wenn ich nicht als freie Reporterin unter anderem für die Berliner Woche aus Tiergarten und Schöneberg berichte, stehe ich an der Staffelei oder schreibe Bücher über Literatur und Zeitgeschichte, die natürlich nie fertig werden, weil Journalismus einfach zu schön ist.
1 Bild

Gereon Raths sechster Fall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Das Jugend Museum | Schöneberg. Am 16. Februar 19 Uhr liest der Krimiautor Volker Kutscher im Jugend-Museum, Hauptstraße 40/42, aus seinem sechsten Roman mit Gereon Rath. In „Lunapark“ legt sich der Kommissar mit dem SA-Sturm und der Berliner Unterwelt an. Zur Einführung hält die Historikerin Irene von Götz einen kurzen Vortrag über die Rolle des SA-Feldjägerkorps, das 1933 in der General-Pape-Straße und ab 1934 in der Alexanderstraße kaserniert...

Café „Le Bretagne“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Le Bretagne | Café „Le Bretagne“, Karl-Schrader-Straße 1, Mo-Fr 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 9 bis 18 UhrFür Freunde französischer Köstlichkeiten hat der Bretone Charles Rocher das Café eröffnet. Er bietet Pâtisserien wie in Paris und natürlich bretonische Crêpes und Galettes in allen erdenklichen Ausführungen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Frühstück mit TIM

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen Moabit | Moabit. Die Turmstraßen-Initiative Moabit (TIM), eine wachsende Gemeinschaft von Einzelhändlern, Gastronomen und weiteren Kiezakteuren, lädt Interessierte zu einem weiteren Frühstück am 25. Januar um 8.30 Uhr im Stadtteilladen Moabit, Krefelder Straße 1a, ein. Thema ist unter anderem die Neuauflage der populären Kiezkarte „Best of Moabit“. KEN

Räumungsklage gegen Bewohner der Berlichingenstraße vor Landgericht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Charlottenburg | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Landgericht Berlin | Moabit. Am 10. Januar hat das Landgericht Berlin über die Räumungsklage gegen die verbliebenen Bewohner des früheren „Gästehauses Moabit“, Berlichingenstraße 12, verhandelt. Im Mittelpunkt stand die Auslegung eines Paragraphen, der die gewerbliche Weitervermietung regelt.Ein kalter Wintermorgen, 9 Uhr, Saal 142: „Eine befriedigende Lösung für alle wird es nicht geben“, sagt der Vorsitzende Richter zu den Anwälten, zu einigen...

Norwegisches Design

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Felleshus der Nordischen Botschaften | Tiergarten. „Structure“, eine Ausstellung im Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, führt nordisches Handwerk und Design zusammen und zeigt Visionen, Neuerungen und Kunstfertigkeit der aktuellen norwegischen Kreativszene. Zu sehen sind Arbeiten, Entwürfe und Prototypen zu Möbeln, Beleuchtung, Keramik, Textilien und Einrichtungsaccessoires von 26 der größten Talente des Landes. Die Schau wird am 31. Januar, 18...

Im Herzstück der Tierarzneischule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Tieranatomisches Theater | Mitte. Der Heimatverein Tiergarten und seine Geschichtswerkstatt besuchen am 28. Januar das „Tieranatomische Theater“, Berlins ältestes noch erhaltenes akademisches Lehrgebäude. Carl Gotthard Langhans, Architekt des Brandenburger Tores, errichtete den Bau mit dem zentralen, überkuppelten Hörsaal 1789/90 im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II. als Herzstück der neu gegründeten Tierarzneischule. Die Veranstaltung findet im...

2 Bilder

Geld für Rathäuser statt für Schulen?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 47 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Eine Äußerung der CDU-Stadträtin hat SPD und Grüne auf den Plan gerufen. Jutta Kaddatz hatte gegenüber einer Tageszeitung behauptet, Senatsmittel für den baulichen Unterhalt von Schulgebäuden seien auch für die Sanierung von Rathäusern verwendet worden.Dass Berlins Schulen marode sind, ist keine Neuigkeit. Neu ist allerdings, dass der Senat die Verantwortung für Schulsanierung und -neubau von den...

Theater zeigt „Alles Super“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Schlesiensaal Rathaus Friedenau | Friedenau. Inspiriert von Armin Greders „Die Insel“ und Roddy Doyles Kinderbuch „Alles Super!“ spielt das Theater Morgenstern auch im Januar seine eigene Bühnenproduktion „Alles Super“ um einen geheimnisvollen Fremden im Schlesiensaal des ehemaligen Rathauses Friedenau, Eingang Rheinstraße 1: am 20. Januar 20 Uhr, am 22. Januar, 16 Uhr, vom 23. Januar bis 25. Januar jeweils um 10 Uhr; Kartenbestellung unter  033 29 69 73 50...

1 Bild

Entwerfen, zeichnen, bauen: Offene Werkstatt wird fortgesetzt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. Die offene Werkstatt des Bauhaus-Archivs und Museums für Gestaltung wird verlängert.Auch im ersten Halbjahr 2017 können interessierte Kinder, Jugendliche und Familien im temporären Pavillon des Archivs und Museums, dem „bauhaus re-use“, Klingelhöferstraße 14, sich praktisch mit Architektur- und Designthemen beschäftigen. Objekte aus dem Alltag, die am Bauhaus entstanden, wollen zu eigenen Beobachtungen und...

Poesie in Licht und Schatten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Meerbaum-Haus | Tiergarten. Das evangelische Familienzentrum Meerbaum-Haus, Siegmunds Hof 20, zeigt noch bis 27. Januar eine Ausstellung mit Fotografien von Christina Julia Bolduan Zanga. Die Schau mit dem Titel „Poesie in Licht und Schatten“ ist dienstags und donnerstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. KEN

1 Bild

Ein Foto und seine Geschichte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Schöneberg. Vor 100 Jahren sorgte auf dem Wittenbergplatz ein britischer Kampfpanzer für viel Aufsehen. Seine Besatzung hatte ihn nach einer Dosenfleischmarke benannt.Auf dem Foto, das in der Sammlung von Repro-Negativen im Bundesarchiv verwahrt wird, ist eine große Menschenmenge zu sehen. Männer, Frauen und Jugendliche umringen das stählerne Ungetüm. Es ist ein kalter, grauer Wintertag. Es liegt Schnee. Die offizielle...

Unter der Zirkuskuppel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Juxirkus | Schöneberg. Unter der Kuppel des Juxirkus Schöneberg, des Zirkus von Kindern und Jugendlichen für alle Menschen ab vier Jahre, Hohenstaufen-, Ecke Martin-Luther-Straße, wartet auf das Publikum ein atemberaubendes Winterprogramm, in diesem Monat am 20. und 21. Januar. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. Karten können unter  215 58 21 oder per E-Mail unter...

Salsateca mit Biggi

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Begine | Schöneberg. Salsa, Bachata, Chachacha, Rueda und Rumba stehen auf dem Programm der „Salsateca“, der Salsa-Diskothek mit Biggi Garten von der Frauentanzsschule Donnadanza, am 20. Januar. Beginn ist 19 Uhr im Kulturtreffpunkt für Frauen „Begine“, Potsdamer Straße 139,  215 14 14. KEN

Romantik und Heine-Verse

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kirchengemeinde Zum Heilsbronnen | Schöneberg. „Rose, Lilie, Heine“ haben die Aufführenden ihr Konzert am 21. Januar, 19 Uhr, in der Kirche zum Heilsbronnen, Heilbronner Straße 20, genannt. Der Kammerchor Nikolassee unter Leitung von Vincent Andreas singt Werke von Schubert, Mendelssohn, Schumann und Brahms. Simon Weinert rezitiert Heine-Verse. KEN

Lebensmittel für Bedürftige

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Moabit. Das Team von „Laib und Seele“, einer Aktion des Vereins Berliner Tafel, der Kirchen und des RBB, gibt am 19. Januar in der Erlöserkirche Moabit, Wikingerufer 9, gegen einen Obolus von einem Euro Lebensmittel an Hartz- IV-Empfänger und andere Bedürftige aus. Die Vergabe der Nummern beginnt um 12.10 Uhr, die Ausgabe um 12.30 Uhr. KEN