offline

Karen Noetzel

Startpunkt ist: Schöneberg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.929 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 29
Mich hat es vom beschaulichen Augsburg in die turbulente Weltstadt Berlin verschlagen. Wenn ich nicht als freie Reporterin unter anderem für die Berliner Woche aus Tiergarten und Schöneberg berichte, stehe ich an der Staffelei oder schreibe Bücher über Literatur und Zeitgeschichte, die natürlich nie fertig werden, weil Journalismus einfach zu schön ist.

Galerietouren beginnen wieder

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 18 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Mercator-Höfe | Schöneberg. Die Kiezkundigen Joy Markert und Sibylle Nägele starten ihre Galerietoursaison „Neue Kunstorte in historischen Räumen“ am 1. April in den Mercator-Höfen. Dort hat die Galerie Reiter Berlin ihre Räume erweitert und neu gestaltet. Gezeigt wird die Einzelausstellung „Waiting Room“ mit Malerei des Berliner Künstlers Sebastian Schrader. Ob es weitere Veränderungen am Galeriestandort Potsdamer Straße gibt, erfahren die...

Schulmittagessen künftig Pflicht?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 18 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Spreewald-Grundschule | Schöneberg. An der Spreewald-Grundschule wurden Schüler vom Mittagessen ausgeschlossen, weil Eltern dafür nicht bezahlt hatten. Nach Beschluss eines CDU-Antrags empfiehlt nun die BVV Tempelhof-Schöneberg dem Bezirksamt, sich bei der zuständigen Senatsverwaltung für eine Änderung des Schulgesetzes und der Grundschulverordnung einzusetzen. Künftig solle eine Teilnahme am Schulmittagessen im gebundenen Ganztagsbetrieb Pflicht...

Frühlingsrausch in der Galerie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 18 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: plattform.moabit | Moabit. Anlässlich der Europäischen Tage des Kunsthandwerks vom 31. März bis 2. April eröffnet die „plattform.moabit“ von Cornelia Stretz am 1. April die Ausstellung „Frühlingsrauschen“. Präsentiert werden in der Oldenburger Straße 3a von 12 bis 20 Uhr Schmuck und Objekte, Terrazzo und Kleinmöbel in floralem Ambiente; Näheres unter  0160 99 15 80 70 und www.co-sign.de. KEN

Annemarie Eilfeld live

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 18 Stunden, 3 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Mercure Hotel MOA Berlin | Moabit. Kein Aprilscherz: Im Mercure Hotel MOA Berlin, Stephanstraße 41, lockt Radio B2-Moderator Mick Weiser als DJ am 1. April alle Tanzbegeisterten aufs Parkett. Ab 19 Uhr können die Schlagerpartygäste zu ihren Lieblingstiteln tanzen – und die Singer-Songwriterin Annemarie Eilfeld live erleben. Wer sich auf einen schönen Abend vorbereiten möchte, kann von 17 bis 19.30 Uhr für 9,50 Euro pro Person ein „Pasta satt-Buffet“ im...

2 Bilder

Seit einem Jahrzehnt begrüßt das Ellington Hotel seine Gäste

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 18 Stunden, 3 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Ellington Hotel Berlin | Schöneberg. Der Stolz ist Tina Brack anzusehen. Rund 943 000 Gäste konnten die geschäftsführende Direktorin und das Team des Hotels Ellington in der Nürnberger Straße in den vergangenen zehn Jahren begrüßen.Seit 2007 ist das Vier-Sterne-Haus mit der eindrucksvollen, 185 Meter langen Fassade ein Treffpunkt in der Hauptstadt. Zurzeit kümmern sich rund 130 festangestellte Mitarbeiter und Auszubildende um das Wohl der Gäste. Das...

Bedeutung und Wahrnehmung: Neue Ausstellung in der Galerie Nord

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 18 Stunden, 3 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Galerie Nord | Moabit. Ein riesiger Doppel-T-Träger liegt in der Galerie Nord. Er ist Teil der neuen Ausstellung in den Schauräumen des Kunstvereins Tiergarten in der Turmstraße 75.In der mit „AF/CH“ betitelten Ausstellung treffen erstmals die Künstler Adib Fricke und Christian Hasucha aufeinander und gehen eine künstlerische Kooperation ein. Fricke, Jahrgang 1962, ist vor allem durch seine Auseinandersetzung mit Bedeutung, Gebrauch und...

Konzert zum Abschied

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Zur Finissage der Ausstellung „Voices of help“ am 31. März verabschiedet sich Paul Brody mit einer spannenden Mischung aus Jazz und New Jewish Music aus dem Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42. Gemeinsam mit seiner Band Paul Brody’s Sadawi ist der Künstler ab 18.30 Uhr als herausragender Musiker und Komponist live zu erleben. Brody und Band spielen Stücke aus der neuen CD „Vanishing Night“. Der Eintritt ist frei....

Friedenau tanzt in die Nacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Gäste des Nachbarschaftshauses Friedenau, Holsteinische Straße 30, werden nicht in den April geschickt, sondern auf die Tanzfläche. Nach dem großen Zuspruch in den vergangenen Jahren organisiert das Kulturcafé am 1. April ab 20 Uhr wieder ein „Friedenau tanzt in die Nacht“. Für das Vergnügen zu bester Musik von gestern und heute sorgt DJ Cay. Zur Erfrischung werden kleine Snacks und Getränke gereicht. Der Eintritt...

Wer entscheidet, was Kunst ist?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Das Kleine Theater | Friedenau. Was ist und wer entscheidet über Kunst? Wie beurteilt man einen Menschen? Zwei wichtige Fragen, auf die Stephen Sachs in seinem Theaterstück „Das Original“ Antworten sucht. Das Kleine Theater, Südwestkorso 64, zeigt die Berliner Erstaufführung in der Regie von Karin Bares mit Franziska Troeger und Matthias Freihof am 31. März 20 Uhr. Karten zu 15 und 20 Uhr sind unter  821 20 21 und an der Theaterkasse erhältlich....

2 Bilder

Geschichte der Installationskunst: Ausstellung im Hamburger Bahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Hamburger Bahnhof | Moabit. Eine Ausstellung im Hamburger Bahnhof, dem Museum für Gegenwart, Invalidenstraße 50/51, nimmt die Geschichte der Installationskunst von den 1960er-Jahren bis heute in den Fokus.In „moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume“ werden auf rund 3500 Quadratmetern bis zum 17. September Werke von Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Peter Fischli und David Weiss, Isa Genzken und Wolfgang...

Stürme der Leidenschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Fabriktheater | Moabit. Die Off-Theatervereinigung GSUP zeigt am 30. März, 20 Uhr, im Fabriktheater der Kulturfabrik, Lehrter Straße 35, eine episodische Novela in englischer Sprache. Zu sehen und zu hören sind „schillernde Intrigen, perlende Geständnisse, unmögliche Romanzen und spektakuläre Enthüllungen“, so das Off-Theater. Regie hat Denis Kavuk. Von ihm stammt auch der Text. Es spielen Christian Böhlke, Theresa Dietrich, Amadeus E....

Spielplatz wird saniert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Leberstraße | Schöneberg. Mit Mitteln aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats kann der Kleinkinderspielplatz an der Leberstraße 12 saniert werden. Die Abbrucharbeiten beginnen am 3. April. Der Spielplatz wie auch der Durchgangsweg zwischen der Leber- und der Gotenstraße, der zusammen mit der Beleuchtung erneuert wird, sind während der Bauarbeiten gesperrt. KEN

Kostenlose Kurzparkzone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: John-F.-Kennedy-Platz | Schöneberg. Rund 100 Stellplätze gibt es auf dem John-F.-Kennedy-Platz. Eigentlich sollten sie für Besucher im Rathaus Schöneberg ausreichen. Aber weit gefehlt. Der Grund: Rathausmitarbeiter nutzen die Stellplätze ganztägig. Die Folge ist störender Parksuchverkehr in der Umgebung. Die BVV hat in ihrer März-Sitzung nahezu einstimmig beschlossen – die FDP war dagegen –, dass für die Zeit von 9 bis 16 Uhr eine kostenlose...

Jugendpresse startet Projekt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Bundesbüro Jugendpresse Deutschland | Moabit. Das Büro der Jugendpresse Deutschland, der Verband der regionalen Jugendpresseverbände in den Bundesländern, will mit einem neuen Projekt junge Leute im Alter von 15 bis 27 Jahren für Medien und Journalismus begeistern. „What's up Kiez ?!“ spricht ausdrücklich Menschen, auch geflüchtete, an, die im Viertel wohnen. „Gemeinsam unternehmen wir Streifzüge durch den Kiez, führen Interviews und machen Medien“, so die...

Hier könnte man bauen: SPD will Wohnungen am Südkreuz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 85 mal gelesen

Schöneberg. Am Südkreuz gebe es bebaubare Areale für in Berlin und im Bezirk dringend benötigte neue Wohnungen.Auf der Suche nach freien Flächen hat die SPD-Fraktion in der BVV zwei landeseigene Grundstücke entdeckt. Das ist zum einen der Recyclinghof der Berliner Stadtreinigung am Tempelhofer Weg 32-38, zum anderen sind das Werkstatt und Betriebsstelle Tempelhof der Berliner Wasserbetriebe am Werner-Voß-Damm 51-57.„Die...