offline

Karen Noetzel

Startpunkt ist: Schöneberg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.812 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 27
Mich hat es vom beschaulichen Augsburg in die turbulente Weltstadt Berlin verschlagen. Wenn ich nicht als freie Reporterin unter anderem für die Berliner Woche aus Tiergarten und Schöneberg berichte, stehe ich an der Staffelei oder schreibe Bücher über Literatur und Zeitgeschichte, die natürlich nie fertig werden, weil Journalismus einfach zu schön ist.

BVV will Sauna-Sanierung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 7 Stunden, 54 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: Hans-Rosenthal-Bad | Schöneberg. Die Bezirksverordentenversammlung (BVV) hat die Sanierung der Sauna im Hans-Rosenthal-Bad an der Hauptstraße beschlossen. Allerdings steckt das Vorhaben noch in den Kinderschuhen.Das teilte Anne Benza-Madingou, Sprecherin der Berliner Bäder-Betriebe (BBB), auf Anfrage mit. „Es gibt noch kein Budget dafür, geschweige denn konkrete Umsetzungszeiträume, Ausschreibungen, Pläne und so weiter“, so Benza-Madingou.Zu...

Hände bei der Arbeit abgelichtet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 19 Stunden, 35 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Ein Praktikum in einem Betrieb ist eine wertvolle Orientierungshilfe für Schüler in der Berufswelt. Der neunte Jahrgang der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule hat sich beim dreiwöchigen Sammeln von Erfahrungen in unterschiedlichen Berufen von Judith Affolter fotografieren lassen. Die Fotografin hielt die Gesichter und die Hände der Jugendlichen bei der Arbeit fest. Die Fotografien sind bis 31. März in der zweiten Etage...

Ideen für Spielplatz gefragt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Großgörschenstraße | Schöneberg. Ideen der Anwohner für eine Neugestaltung des hinteren Bereichs des Spielplatzes in der Großgörschenstraße 29 sind gefragt. Dort soll es künftig sportlicher zugehen und alle Generationen ansprechen. Der Ideenaustausch mit dem Planungsbüro und dem Fachbereich Grünflächen des Bezirksamts findet am 14. März statt. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr der Treff 62, Katzlerstraße 6. Danach geht es gemeinsam zum Spielplatz. An...

Hilfe bei den Hausaufgaben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Kinder ab der dritten Klasse, die Unterstützung bei den Hausaufgaben in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik brauchen, sind gut aufgehoben bei der Hausaufgabenhilfe am 8., 15., 22. und 29. März. Jeweils von 16 bis 18 Uhr gibt es in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstrae 40, gute Tipps,  902 77 43 43. KEN

1 Bild

Bezirk informiert erstmals Bürger über den Milieuschutz in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 250 mal gelesen

Berlin: Heilandskirche | Moabit. Auf einer ersten Bürgerversammlung zum Milieuschutz haben Experten erläutert, was sich Anwohner der seit Mai 2016 bestehenden, sogenannten sozialen Erhaltungsgebiete „Waldstraße“ und „Birkenstraße“ erhoffen dürfen.Der Ausweisung als Milieuschutzgebiete vorausgegangen waren zweistufige, aufwendige Analysen (www.berlin.de/erhaltungsgebiete-mitte). „Es ist ein Eingriff in das Eigentumsrecht von Hausbesitzern“, erklärt...

Rundgang durch Ausstellung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie Nord | Moabit. Einen Rundgang durch die laufende Ausstellung „Corriger la Fortune“ in der Galerie Nord, Turmstraße 75, bietet Julia Heunemann vom Kunstverein Tiergarten am 2. März um 18 Uhr an. Die Schau zeigt Arbeiten von Astrid Klein und ihren Meisterschülern. Der Eintritt ist frei. KEN

1 Bild

So setzt Tempelhof-Schöneberg den Integrationspakt um

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 45 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Mitte 2016 hatte der Senat den „Masterplan für Integration und Sicherheit“ beschlossen. Das Maßnahmenpaket hat 2016 und 2017 ein Gesamtvolumen von 390 Millionen Euro. In Tempelhof-Schöneberg wurden schon einige Projekte auf den Weg gebracht, weitere sind geplant. Das mit einem Volumen von 50 000 Euro umfangreichste Vorhaben, das 2016 an den Start gegangen ist, war das Modellprojekt „Geflüchtete in...

Abgeordneter trifft Bürger

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Jan-Marco Luczak | Schöneberg. Bürger können sich am 6. März ab 18.30 Uhr mit ihren Anliegen, Problemen und Vorschlägen zum Mietrecht an den Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis und rechtspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Jan-Marco Luczak wenden. Die Sprechstunde findet im Bürgerbüro des Abgeordneten, Kolonnenstraße 4, statt. Zur besseren Planung und um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, werden Termine nur nach Vereinbarung unter...

Die Polizei informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Beamte des Polizeiabschnitts 42 informieren und beraten zu den Themen „Diebstahlschutz“ und „Fit für die Straße“ am 6. März in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Von 15 bis 17 Uhr sind sie vor Ort. KEN

Integration und Teilhabe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Moabit. „Demokratie in der Mitte“ ist ein Projekt des Bezirks im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Speziell für Moabit sind Träger, Vereine und Einrichtungen aufgerufen, bis zum 15. März Projektvorschläge für den Aktionsfonds im Fördergebiet Moabit einzureichen. Als Handlungsfelder wurden bestimmt: Umsetzungsmaßnahmen zur besseren Integration von Flüchtlingen im Stadtteil, Informationen für Jugendliche über ihre...

Orient trifft Okzident

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Schöneberg | Friedenau. Orient trifft Okzident am 3. März 19 Uhr im Kultur-Café des Nachbarschaftsheims in der Holsteinischen Straße 30. Die Erzählerinnen Janine Schweiger (Deutsch) und Aschraf Golpaigani (Farsi) laden ein zu einer Begegnung zwischen den Kulturen, zu Geschichten, Musik und kulinarischen Kleinigkeiten. Die Musikerinnen Veronika Otto (Cello) und Ines Theileis (Gesankg und Ukulele), der syrische Musiker Karim Mansour (Laute...

Geschichten auf dem Kirchhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Alter St. Matthäus Kirchhof | Schöneberg. In der DDR wurde er noch mit roten Nelken gefeiert, in der Bundesrepublik hat er sich nie richtig durchgesetzt: der internationale Frauentag am 8. März, einst von der Sozialistin Clara Zetkin (1857-1933) ins Leben gerufen. In Italien schenkt man den Frauen an diesem Tag Mimosen. Am 5. März 11 Uhr gibt es Gelegenheit, im Rahmen der Führung „Frauengeschichte(n)“ auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof,...

Baumfällungen in der Waldstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Moabit. Für den letzten Bauabschnitt zur Umgestaltung der Waldstraße sind Ende Februar sieben Bäume gefällt worden. Sie konnten laut Bezirksamt nicht erhalten bleiben, weil sie viele tote Äste hatten oder schon altersschwach waren. Bei einem Baum hatten die Wurzeln den Asphalt angehoben – eine Stolperfalle. Sabine Weißler (Bündnisgrüne), Stadträtin für Straßen- und Grünflächen, versicherte, dass im Zuge der...

3 Bilder

Ulla Pfund macht im Naturpark Schöneberger Südgelände Kunst aus Abfall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 36 mal gelesen

Berlin: Café Bilderbuch | Schöneberg. Humorvoll und nervenstark, so beschreibt sich Ulla Pfund selbst, wenn sie über ihr langes Engagement für den Umweltschutz spricht. Pfund ist Recyclingkünstlerin. Ihr Credo: „Müll muss sexy sein“.Wie ansprechend ihre Arbeiten sind, davon kann man sich noch bis 30. Juni im Café Bilderbuch in der Akazienstraße 28 überzeugen. „Ein Bild soll mir eine Geschichte erzählen, mich im besten Sinne des Wortes gut unterhalten,...

Essen nicht bezahlt: Kinder wurden vom Mittagstisch ausgeschlossen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 112 mal gelesen

Berlin: Spreewald-Grundschule | Schöneberg. Wiederholt sind Schüler der Spreewald-Grundschule vom Mittagessen ausgeschlossen worden. Zum letzten Mal, am 7. November vergangenen Jahres, waren es 18 Kinder. Der Caterer der Schule in der Pallasstraße hatte die Essenausgabe verweigert, weil kein Geld auf das Kundenkonto eingegangen war. Schulleiterin Doris Unzeitig will sich als Landesbedienstete zu den Vorfällen öffentlich nicht äußern. „Mir ist nicht egal,...