offline

Karen Noetzel

Startpunkt ist: Schöneberg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.934 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 33
Mich hat es vom beschaulichen Augsburg in die turbulente Weltstadt Berlin verschlagen. Wenn ich nicht als freie Reporterin unter anderem für die Berliner Woche aus Tiergarten und Schöneberg berichte, stehe ich an der Staffelei oder schreibe Bücher über Literatur und Zeitgeschichte, die natürlich nie fertig werden, weil Journalismus einfach zu schön ist.

Stimmungsvolles Winterfest

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 18 Stunden, 49 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Schulgarten Moabit | Moabit. Zum 20. Jubiläumsjahr des Schulgartens Moabit lädt der Moabiter Ratschlag am 2. Dezember von 12 bis 17 Uhr zum „Wintermarkt“ in den spätherbstlichen Schulgarten ein. Die Besucher in der Birkenstraße 35 erwartet ein stimmungsvolles Winterfest mit zahlreichen Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene sowie einem Markt, auf dem Selbstgebasteltes, Honig, Marmelade, Kekse, Schmuck, Seife und schöne Dingen verkauft werden....

Adventszauber für Familien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 18 Stunden, 49 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Spreebogen Berlin | Moabit. Familien finden am 3. Dezember von 12 bis 19 Uhr im „Spreebogen Berlin“ und den „Bolle-Festsälen“, Alt-Moabit 98, eine weihnachtliche Welt vor. Auf dem Programm des „Familien-Adventszaubers“ stehen ab 13 Uhr weihnachtliche Musik mit dem Neuen Kammerchor Berlin und ab 18 Uhr Rockiges von der Band „Ellis ’n Yard“. Auf der Indoor-Eislaufbahn kann man sich im Schlittschuhlaufen ausprobieren oder im Märchenzelt...

Perspektiven für Unternehmen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Behala Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft | Moabit. Die bezirkliche Wirtschaftsförderung, die Berlin Partner Gmbh, das Sanierungsmanagement „Green Moabit“ und das Unternehmensnetzwerk Moabit laden am 24. November um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für Unternehmen ein. Auf dem Programm in der Halle 1 der Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft Behala im Westhafen, Westhafenstrße 1, stehen Beratungsangebote für Firmen, ein Kurzvortrag eines Vertreters von...

Ab in den Wintersport

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Winterwelt | Tiergarten. Zum 14. Mal hat das kostenlose Wintervergnügen zwischen Potsdamer Platz und Marlene-Dietrich-Platz Einzug gehalten. Bis 31. Dezember wird es mit Eislaufen, Rodeln, Eisstockschießen und „Après-Ski“ winterlich. Dazu beginnt am 27. November der traditionelle Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz. Neu in diesem Jahr ist eine synthetische Beschichtung von Eis- und Rodelbahn. So bleibt die Kleidung trocken, und es kann in...

2 Bilder

Doppelausstellung setzt sich mit Nationalsozialismus und Rassismus auseinander

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Unter reger Beteiligung der Moabiter Öffentlichkeit wurde am Vorabend des Gedenkens an die Pogromnacht am 9. November 1938 im Rathaus Tiergarten eine Doppelausstellung eröffnet. Mit „Hier dort damals heute“ und „Das Rathaus Tiergarten 1935-1954“ werden zwei Wege aufgezeigt, sich dem Nationalsozialismus und seinem Rassenwahn im Rückblick zu nähern. In „Hier dort damals heute“ setzen sich Jugendliche der...

1 Bild

Ewald Mahrs Lieblingsort ist sein Balkon

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 2 Tagen | 89 mal gelesen

„Mein Lieblingsort ist hier.“ Ewald Mahr (82) steht auf dem Balkon seiner Wohnung. Hier – das ist die Dickhardtstraße. „Die älteste Straße in Friedenau“, weiß Mahr. Kaiser Wilhelm I. habe Friedenau per Dekret von Alt-Wilmersdorf abgetrennt. Der Senior, ein Berliner Urgestein, interessiert sich Zeit seines Lebens für Geschichte. Ewald Mahr blickt auf die in einem sanften Bogen verlaufende Straße. „Früher hieß sie...

Zehn Jahre Verein am Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der Verein „Quartier Bayerischer Platz“ wird zehn Jahre und feiert sein Jubiläum 22. November im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Foyer, wo Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und die Vereinsvorsitzenden Sofia Hankel und Annette Fugmann-Heesing die Teilnehmer begrüßen. Danach führt Angelika Schöttler durch „ihr“ Haus, bevor im Kinosaal der Film „Das Rathaus Schöneberg –...

Bibliothek ohne Zukunft?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Gertrud-Kolmar-Bibliothek | Schöneberg. Die Grünen fordern eine sichere Zukunft für die Gertrud-Kolmar-Bibliothek. Derzeit erarbeitet die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg ein neues Konzept. Die Grünen fürchten, dass die kleine Bibliothek in der Pallasstraße angesichts Besucher-, Ausleih- und Personalmangels geschlossen werden könnte. Natürlich spiele Wirtschaftlichkeit eine Rolle, sagt der Bezirksverordnete Bertram von Boxberg. Aber in einer Region...

Bitte um warme Sachen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Wohnungslosentagesstätte Schöneberg | Schöneberg. Einrichtungsleiter Ralf Schönberner ist begeistert: Der Aufruf in der Berliner Woche hat Wirkung gezeigt. Die Wohnungslosentagesstätte (WoTa) in der Gustav-Freytag-Straße 1 erhielt von Spendern sehr viele Schlafsäcke. „Es waren sogar 20 ganz neue dabei“, sagt Ralf Schönberner. Was Wohnungslose, vor allem männliche, aber ebenso dringend benötigten, seien warme Sachen: unbeschädigte und funktionale dicke Jacken,...

1 Bild

Abschluss des Projekts „Mittelstreifen“ in der Lietzenburger Straße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 32 mal gelesen

Berlin: Mittelstreifen Lietzenburger Straße | Mit der Übergabe der neuangelegten Pflanzbeete an die Akteursgruppe „Grün-Bunter Mittelstreifen“ ist das Projekt „Mittelstreifen Lietzenburger Straße“ abgeschlossen. Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Grüne) übergab vor Kurzem ganz offiziell das neugestaltete Grün an engagierte Anwohner der Lietzenburger Straße im Bereich zwischen Martin-Luther- und Bayreuther Straße. „Die Akteursgruppe wird sich künftig um die...

Friedenau tanzt in die Nacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Das Kultur-Café im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, heizt am 25. November ab 20 Uhr so richtig ein: mit einem Tanzvergnügen bis kurz vor Mitternacht. DJ Cay sorgt für gute Musik mit Bestem von gestern und heute; Eintritt vier Euro. KEN

Musik im Frauentreff

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Begine | Schöneberg. Namoli Brennet (Gesang, Gitarre, Perkussion) und Amy Zapf (Gesang, Bass) gastieren am 26. November im Kulturtreffpunkt für Frauen „Begine“, Potsdamer Straße 139. Beginn ist 16 Uhr.KEN

Stadtumbau am Bahnhof Südkreuz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 58 mal gelesen

Der Stadtumbau am Südkreuz wird im kommenden Jahr fortgesetzt. Insgesamt 21 Millionen Euro von der EU, von Bund und Land sind in den vergangenen zehn Jahren bereits geflossen. Berlin wächst weiter, Wohnungen fehlen. Das Förderprogramm „Stadtumbau“ müsse neu ausgerichtet werden, so die Stadträte Christiane Heiß und Jörn Oltmann (beide Grüne). Der Stadtumbau hat fünf Schwerpunkte. Einer ist die „Schöneberger Schleife“,...

Die Polizei informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 157 mal gelesen

Berlin: Berliner Volksbank | Moabit. Heimelige Vorweihnachtszeit für die einen, „ertragreiche“ Zeit für die anderen: Wer im Advent mit etwas mehr Geld als sonst in der Tasche unterwegs ist, um Weihnachtsgeschenke für seine Lieben zu kaufen, kann Opfer von Kriminellen werden. Die Polizei informiert am Donnerstag, 30. November, in oder vor Bankhäusern, wie man sich mit einfachen Mitteln vor Dieben und Betrügern schützen kann. In Moabit stehen die...

Radwege, Fahrradbügel und breitere Fußwege für den S-Bahnhof Priesterweg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Priesterweg | Nach dem Verständnis der Bündnisgrünen im Bezirk gehört zum modernen Großstadtverkehr, dass die Bedürfnisse von Radfahrern, Fußgängern und Fahrgästen des öffentlichen Nahverkehrs berücksichtigt werden. Ein Beispiel ist der Knotenpunkt von Priester-, Prellerweg und Sembritzkistraße am S-Bahnhof Priesterweg. „Was wir gegenwärtig hier vorfinden, ist ein Mix von baulichen Lösungen aus den vergangenen 100 Jahren“, sagt etwa der...