offline

Karen Noetzel

Startpunkt ist: Schöneberg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.045 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 29
Mich hat es vom beschaulichen Augsburg in die turbulente Weltstadt Berlin verschlagen. Wenn ich nicht als freie Reporterin unter anderem für die Berliner Woche aus Tiergarten und Schöneberg berichte, stehe ich an der Staffelei oder schreibe Bücher über Literatur und Zeitgeschichte, die natürlich nie fertig werden, weil Journalismus einfach zu schön ist.

Ausstellung zur "Stadt der Berge"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Mexikanische Botschaft | Tiergarten. Fünf Künstler geben ihre Sichtweise auf die Stadt Monterrey in Mexiko, eine der bedeutendsten Industriestädte Lateinamerikas, wieder. Die Ausstellung „Stadt der Berge“, so auch der Spitzname Monterreys, weil die Millionenstadt von Bergen umgeben ist, vermittelt dem Betrachter zahlreiche Einblicke: in die Landschaft, in den Konflikt zwischen Natur und Zivilisation, in Industrie und Urbanisation oder in Geschichte...

1 Bild

Sanierungsstau muss abgebaut werden: Interview mit Baustadtrat Jörn Oltmann

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 106 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. In seine Aufgabe als Stadtrat hat Jörn Oltmann (50) schnell hineingefunden. Schließlich war der Betriebswirt und Sozialökonom zehn Jahre Fraktionsvorsitzender der Grünen in der BVV.Berliner-Woche-Reporterin Karen Noetzel sprach mit ihm über Stadtentwicklung, Wohnungsbedarf, bezahlbare Mieten und den Sanierungsstau bei öffentlichen Gebäuden. Für das Thema Quartiersmanagement Schöneberger Norden hatte der...

Familiengarten in Bedrängnis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 3 Tagen | 31 mal gelesen

Berlin: Villa Lützow | Tiergarten. Mit viel Hingabe wird seit Jahren an Kluck- und Lützowstraße gegärtnert. Nun sehen die Aktiven von „Wachsenlassen“ den Garten in Gefahr.Durch den Familiengarten führt die Baustellenzufahrt zur „Villa Lützow“. Das Haus soll zum Kiezzentrum ausgebaut werden. Im Mai, eineinviertel Jahre später als geplant, beginnen die Bauarbeiten. Weil quasi über Nacht, so die „Wachsenlassen“-Aktiven, ein Teil ihres Gartens platt...

Was kostet die Platzsanierung?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: John-F.-Kennedy-Platz | Schöneberg. Das Bezirksamt ist aufgerufen, für Instandsetzungsarbeiten auf dem John-F.-Kennedy-Platz bis Juni eine Kostenschätzung vorzulegen. Ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion wurde von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Saniert werden müssen die defekte Rinnenentwässerung und die ebenfalls maroden Hochbeete. Sollten die kleineren Bäume in den Hochbeeten noch gesund sein, fordert die BVV Varianten...

Modernes Frauenbild

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Spanische Botschaft | Tiergarten. Wie wandelte sich die Rolle der spanischen Frau durch Hollywood-Schauspielerinnen, die zwischen 1914 und 1936 in den Kinos über die Leinwand flimmerten? Die Ausstellung „Mujeres de Cine. Ecos de Hollywood. En Espaňa. 1914-1936“ in der Botschaft von Spanien, Lichtensteinallee 1, beschäftigt sich mit der Frage nach dem Einfluss des Films und insbesondere Hollywoods auf Frauen im Spanien bis zum Ausbruch des...

1 Bild

Gartenplausch für grüne Daumen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Schöneberg. Der Schöneberger Norden wird „gartenaktiv“. Seit diesem Jahr wird im Quartiersmanagementgebiet das Gärtnern in der Stadt ganz groß geschrieben.Das Landschaftsarchitekturbüro Gruppe F hat das Projekt „Gartenplausch“ aufgelegt. Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Nachbarn von 17 bis 18 Uhr im Nachbarschaftszentrum,r Steinmetzstraße 68, Tipps für den grünen Daumen austauschen. Da geht es dann um Fragen zu Erde...

Geschichte in der Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Detlef Pech, Professor für Grundschulpädagogik an der Humboldt Universität, erläutert in einem Vortrag am 9. Mai 19 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, verschiedene Ansätze für eine politisch-historische Bildung von und mit Kindern, insbesonderes die Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms 2017 der ständigen Ausstellung „Wir waren...

2 Bilder

Hain am Güterbahnhof Moabit erinnert an die Deportation tausender Juden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin: Gedenkort Güterbahnhof Moabit | Moabit. Fast drei Jahrzehnte nach der Wende nimmt ein Moabiter Gedenkort für den Holocaust endlich Gestalt an. Am 19. und 20. April wurden auf einem 250 Quadratmeter großen Areal zwischen Quitzow- und Ellen-Epstein-Straße 24 Kiefern gepflanzt. Ein Stück verwilderte Wiese, Hundekot, sinnlos hingepflanzte Linden, ein zugewachsenes Stück Gleis, ein gepflasterter Weg, eingekeilt zwischen zwei Großmärkten und einer...

Mann niedergestochen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Moabit. Am Sonnabend vor Ostern ist ein Mann bei einer Auseinandersetzung in der Straße Alt-Moabit niedergestochen worden. Der Streit ereignete sich gegen 21.10 Uhr. Plötzlich ist laut der Berliner Polizei einer der beiden in Richtung Stromstraße geflüchtet, der andere, offensichtlich schwer Verletzte wechselte noch die Straßenseite, so die Polizei. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und ein Notarzt versorgten den...

Sitzung verschoben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: B-Laden | Moabit. Die für den 2. Mai angesetzte öffentliche Sitzung des Betroffenenrats Lehrter Straße im B-Laden, Lehrter Straße 27-30, ist auf den 9. Mai verschoben worden. Beginn ist um 19 Uhr. KEN

Parken mit fatalen Folgen: Autofahrer behindern Rettungswagen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 109 mal gelesen

Moabit. Emdener Straße, ein Donnerstag, Mittagszeit: Ein Lieferwagen parkt in zweiter Reihe vor der Hausnummer 2. Direkt gegenüber hat der Fahrer eines zweiten Lieferwagens sein Fahrzeug quer in einer Parklücke abgestellt. Eine Sirene ist zu hören. Blaulicht blitzt auf. Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr nähert sich. Doch die beiden Lieferwagen verstellen den Weg. Zehn Minuten sollen die Feuerwehrleute festgesteckt haben,...

2 Bilder

Initiative "50Plus Kompakt" plant Siedlung für und mit geflüchteten Menschen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 66 mal gelesen

Berlin: 50 plus Kompakt | Schöneberg. Ein kleines Büro in der Gotenstraße 76: Hier sitzt Horst Renziehausen mit einer großen Idee. Er plant ein Bauvorhaben mit und für geflüchtete Menschen. Seinen Ursprung hat das Projekt in Aleppo. Dort wollte der gelernte Maurermeister einen Gewerbe- und Handelspark mit Wohnungen errichten. Das Projekt war gleichzeitig als Berufsbildungsmaßnahme gedacht. Doch dann brach der Bürgerkrieg in Syrien aus. „Warum sollen...

1 Bild

Bürgermeisterin informiert sich zum KaDeWe-Umbau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 117 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Angelika Schöttler und Natalia Kontos wurden von den Chefs persönlich am Entrée abgeholt. Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin und die Vertreterin des öffentlich-privaten Netzwerks für Wirtschaft und Technologie informierten sich über das neue Konzept des KaDeWe.In den kommenden Jahren wird das Kaufhaus des Westens umgebaut. An einigen Stellen erkennt man bereits die Umgestaltung, so am Eingang in der ...

Tai-Chi-Kurse für Senioren

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Stierstraße | Friedenau. Die Seniorenfreizeitstätte, Stierstraße 20a, bietet ab 12. Mai zwei neue Tai-Chi-Kurse an. Die Kurse finden jeden zweiten und vierten Freitag im Monat statt, von 10 bis 11 Uhr Tai Chi und von 11.10 bis 12 Uhr Tai Chi Fächerkunst. Auch für den Kurs „Tai Chi – Schwert mit und ohne Vorkenntnisse“ mittwochs von 15 bis 15.50 Uhr werden noch Teilnehmer gesucht. Die Möglichkeit zu Anmeldung und weiteren Informationen gibt...

Attacke nach Referendum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Schöneberg. Nach Bekanntwerden der Ergebnisse des Referendums in der Türkei am 16. April ist es zu einem Angriff auf eine türkische Begegnungsstätte in der Martin-Luther-Straße gekommen. Drei Glasscheiben wurden beschädigt. Eine Scheibe ging nach einem Pflastersteinwurf zu Bruch. Da die Tat vermutlich politisch motiviert ist, hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. 51 Prozent der türkischstämmigen...